Top-Stars schlagen in München auf

Noch genau sechs Tage, dann heißt es in München wieder „Game, Set and Match“ bei den 101. BMW Open by FWU AG.

Auf dem Center Court der BMW Open by FWU AG wird es wieder spannende Matches geben.
Auf dem Center Court der BMW Open by FWU AG wird es wieder spannende Matches geben.

Text: MMP Event GmbH

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Die erste Begegnung auf der Anlage des MTTC Iphitos startet mit dem Qualifikations-Wochenende am 23. April, die Finals im Einzel und im Doppel werden am 1. Mai ausgetragen. Das 250er ATP World Tour-Sandplatzturnier ist in diesem Jahr mit über 520.000,- Euro dotiert, was einem neuen Rekordpreisgeld entspricht. Der Einzel-Sieger erhält zudem ein M4-Cabrio von Titelsponsor BMW sowie eine original Lederhose.

Das Hauptfeld der BMW Open by FWU AG erhält einen weiteren Publikumsliebling. Neben den internationalen Weltklassespielern um Juan Martin del Potro, Dominic Thiem, David Goffin und den drei Atlanticlux-Spielern Gael Monfils, Roberto Bautista-Agut und Fabio Fognini, schlagen in acht Tagen auch drei deutsche Topspieler beim hochklassigen ATP-Turnier in München auf. Neben den bereits gesetzten Philipp Kohlschreiber und Alexander Zverev können sich die Zuschauer nun auch auf Dustin Brown freuen. Von Veranstalter Michael Mronz erhielt der 31-Jährige eine Wildcard für das Hauptfeld des sehr gut besetzten Sandplatzturniers.

Qualifikation

Doch vorher geht es bei der Qualifikation richtig zur Sache. Unter den Spielern, die sich für das 16er-Qualifeld gemeldet haben, sind mit Michael Berrer, Daniel Brands, Jan-Lennard Struff und Mischa Zverev gleich vier deutsche Spieler sowie drei Top-100 Spieler wiederzufinden. Mit um den Einzug ins Hauptfeld wird auch der zweifache DavisCup-Sieger Radek Stepanek aus der Tschechischen Republik kämpfen. Bei einem Cut off von 171 bekommen die Zuschauer am Qualifikationswochenende bereits ab dem ersten Match Tennis auf höchstem Niveau geboten.

Eintrittskarten
Tageskarten für die BMW Open by FWU AG 2016 sind in vier Preiskategorien zwischen 20,- und 72,- Euro erhältlich. Dauerkarten kosten zwischen 144,- und 344,- Euro. Das Qualifikations-Wochenende können Kinder bereits ab zwei Euro, Erwachsene ab 10,- Euro miterleben. Ein VIP-Ticket enthält einen Sitzplatz der Kategorie 1 sowie den ganztägigen Zugang zum VIP-Restaurant inklusive aller dort angebotenen Getränke und Speisen und ist ab 280,- Euro buchbar.

Exklusive VIP- und Hospitality-Angebote – „Golden Racket-Club“ auf der Anlage
Dass ein Event wie die BMW Open by FWU AG auch ein besonderer Platz für Exklusivität ist, hat sich in den vergangenen beiden Jahren mehr und mehr gezeigt. Der neue „Golden Racket Club by Käfer“ ist die geeignete Location, um in exklusiver und sportlicher Atmosphäre anzustoßen und gemeinsam mit vielen aktuellen und ehemaligen Top-Stars der Tennisszene den Turniertag zu genießen. Mit dem Golden Racket Turnier der BMW Open by FWU AG und einer abendlichen Gala im letzten Herbst wurde zudem ein gesellschaftliches Charity-Projekt in die Welt gerufen. Über 25.000,- Euro wurden zugunsten der Jugendarbeit des MTTC Iphitos und der Bayerischen Sportstiftung von den geladenen Gästen aus Sport, Wirtschaft, Kultur und Showbiz gespendet. Die Idee des „Golden Racket“ beruht dabei auf dem 100jährigen Jubiläum des Turniers im Vorjahr. Dies findet sich nun im Golden Racket Club by Käfer wieder.

Übertragungen

Auch 2016 überträgt das Bayerische Fernsehen die BMW Open by FWU AG aus München. An sechs Tagen können Fans aus aller Welt das Turnier im Bewegtbild verfolgen. Von Dienstag, 27. April, bis zum Finale am 1. Mai sendet der BR täglich zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr die besten Matches des Tages live aus München.

Infos:

www.bmwopen.de

www.iphtios.de

http://bmwopen.de/vip-ticket

www.mmpromotion.de

www.bmw.de

www.muenchen.de

www.oberbayern.de/de/oberbayern-erleben

www.bayern.by

Written By
More from News Redaktion
Golf & Wellness bei Salzburg
Ein Hotel, eine Familie und das bereits seit 1334: In nur zehn...
mehr lesen
Leave a comment